Skip to main content

Schwarzkümmel Anwendung

Die Abwehrkräfte stärken

Die beste Dosierung: Nehmen Sie zur Stärkung der körpereigenen Abwehr 3-mal täglich einen halben Teelöffel Schwarzkümmelöl bzw 3-mal täglich 2 Schwarzkümmelölkapseln ein. Geben Sie zusätzlich ein kleines Gläschen von 2 Milliliter flüssigem Schwarzkümmelöl oder Schwarzkümmelsamen in eine Schüssel mit 1 Liter heißem Wasser und inhalieren Sie 2-mal am Tag je 10 Minuten damit. So wird das Immunsystem auch über die Lunge angeregt. Leiden Sie weiter unter Erschöpfungszuständen, sollten Sie – auch wenn die Schwarzkümmeltherapie anschlägt – nach den Ursachen suchen. So kann eine unentdeckte Entzündung im Körper der Auslöser sein. Sie kann das Immunsystem so sehr blockieren, dass es seine normalen Aufgaben nicht mehr wahrnehmen kann. Nachdem Sie den Infektionsherd lokalisiert und bekämpft haben, sollten Sie noch etwa ein halbes Jahr lang Ihre Schwarzkümmelöldosis einnehmen, damit sich Ihr Immunsystem wieder ganz erholen kann.

 

Äußerliche und innerliche Schwarzkümmel Anwendung

Wenn Sie 2- bis 3-mal täglich 2 Kapseln bzw. 20 Tropfen Schwarzkümmelöl einnimmst, decken Sie genau Ihren Bedarf an mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Diese Fettsäuren sind lebenswichtig für den Stoffwechsel, das Gewebe, die Nerven und die inneren Organe. Zusätzlich stellen Sie durch die Einnahme auch Ihren Vitaminbedarf sicher. Ungesättigte Fettsäuren haben die Tendenz, andere Moleküle an sich zu binden. Wenn es sich dabei um Sauerstoffmoleküle handelt, besteht die Gefahr, dass sie für den Körper schädlich werden.

In den luftdicht abgeschlossenen Kapseln sind die wertvollen Inhaltsstoffe vor Sauerstoff geschützt. Zudem werden die Kapseln mit natürlichen Konservierungsstoffen wie den Antioxidanzien Vitamin E und Beta-Karotin angereichert.

 

Schwarzkümmelöl Kaufen: Unsere Testsieger im Kapselformat

Testsieger im Kapselformat Manako Schwarzkümmelöl Kapseln 1250 Stück

71,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsNicht Verfügbar